+49 (0) 3981 488 50 info@lewi.de

Hanns Heinrich Supthut gestorben.

Hanns Heinrich Supthut, langjähriger Seniorchef der Karlhans Lehmann KG, ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Mehr als ein halbes Jahrhundert hat Hanns Heinrich Supthut die Geschicke der Karlhans Lehmann KG, eines international agierenden Herstellers von Systemen für die Glas-, Fassaden- und Solarreinigung, maßgeblich bestimmt.

Mit seinem guten Gespür für die Bedürfnisse der Zeit und seinem unternehmerischen Weitblick entwickelte er das Unternehmen in den 60er-Jahren zum Fachanbieter für Reinigungslösungen. Schwerpunkte des damaligen Sortiments waren Fenster- und Autoleder sowie Naturschwämme. Dieses Angebot wurde im Laufe der Jahre systematisch erweitert.

Anfang der 90er-Jahre investierte Hanns Heinrich Supthut umfassend in den Ausbau der Produktions- und Entwicklungskapazitäten des Unternehmens. Gemeinsam mit seinem Sohn, dem heutigen Geschäftsführer Hanns Joachim Supthut, baute er den neuen Unternehmenssitz in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) auf und intensivierte zugleich in die Entwicklung innovativer sowie nachhaltiger Reinigungstechnologien. Nach nur kurzer Entwicklungszeit konnte die Karlhans Lehmann KG – als erster Hersteller in Deutschland – die schonende Reinwasser-Reinigungstechnologie einführen, die inzwischen zum Standard in der modernen Glas- und Fassadenreinigung geworden ist.

Seinem Interesse an nachhaltigen Reinigungsprodukten blieb Hanns Heinrich Supthut bis ins hohe Alter treu. Nach Beendigung seiner aktiven unternehmerischen Laufbahn engagierte er sich als verantwortungsbewusster und gemeinnütziger Mensch weiterhin für soziale, wirtschaftliche und kulturelle Projekte.

Karlhans Lehmann KG, Kranichstraße 2a, 17235 Neustrelitz
Vertreten durch: Hanns Joachim Supthut